Burrata auf Tomatensalat mit Rezept zum Abspeichern

Burrata auf Tomatensalat ️ mit Rezept zum Abspeichern

Habt ihr Burrata schon Mal gegessen

Manchmal sind es die einfachen Dinge die einen überraschen. Cremige Burrata mit frischem Tomatensalat! Gerade im Winter wo es oftmals deftige und warme Speisen gibt genau die richtige Abwechslung!

Rezept für 4 Portionen
– 1kg Tomaten
– 4 Burrata
– 1 Aubergine
– 1 Zucchini
– 1 Zwiebel
– 1 Zehe Knoblauch
– 1 Bund Basilikum
– 4-5 EL Olivenöl
– 1 EL Weißweinessig
– 1/2 Zitrone
– 30g Parmesan
– Salz, Pfeffer, Zucker

Zucchini und Aubergine in kleine Würfel schneiden und auf Küchenpapier auslegen und salzen. Das ganze 20min ziehen lassen.

In der Zeit die Tomaten ebenfalls fein würfeln und in eine große Schüssel geben. Die Zwiebel und den Knoblauch ganz fein schneiden, den Basilikum hacken und alles zu den Tomaten geben.

3 EL Olivenöl, Weißweinessig dazu geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Zucchini und Aubergine
mit Küchenpapier abtupfen und in einer Pfanne in 1EL Olivenöl für 5min braten. Zitronenschale und Saft der 1/2 Zitrone sowie Parmesan dazu geben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Pfanneninhalt dann lauwarm in den Tomatensalat geben und unterrühren.

Auf einen Teller geben, Burrata aus der Packung holen und oben drauf legen und mit Messer und Gabel auseinanderziehen.
Wer mag kann noch Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Balsamico Creme drüber geben.

In dem Sinne, schmecken lassen!

Euer Philip aus der Küche Kirmes

8 thoughts on “Burrata auf Tomatensalat mit Rezept zum Abspeichern

Comments are closed.