Cupcakes gehen immer

Cupcakes gehen immer ️

Hier ein paar Fotos von den Cupcakes die ich für die Hochzeit meiner Schwester machen durfte

1. Triple Chocolate – Cupcakes
2. Fruchtige Käsekuchen – Cupcakes
3. Giotto & Nugat – Cupcakes
4. Marmor & Kirsch – Cupcakes

Rezept ist für die Giotto Cupcakes!
Zutaten Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Tasse Milch
1 ½ Pck. Konfekt (Giotto, 6 Stangen)
1 Tafel Schokolade (Nougatschokolade)
Zutaten Für das Topping:
1 Becher Sahne
250 g Magerquark
2 Tüte/n Vanillezucker
50 g Haselnüsse, gehackt
½ Pck. Konfekt (Giotto 2 Stangen)

Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker und einer Tüte Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Eier dazugeben und weiter rühren. Danach das Backpulver unter das Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Danach eine Packung Giotto auspacken und in einer Schüssel zerdrücken und unter den Teig mischen. Außerdem die Nougatschokolade hacken und mit unter den Teig geben.

Den Teig in die Muffinformen füllen, so dass sie zu 2/3 voll sind. Anschließend in jede Muffinform eine Giottokugel stecken. Und für 15 – 20 Minuten bei 190 Grad backen.

Für das Topping die Sahne steif schlagen, nach Belieben auch mit Sahnesteif. Den Magerquark unterheben und mit dem Vanillezucker abschmecken. Es soll noch etwas säuerlich schmecken, aber nicht zu sehr. Dann die ausgekühlten Muffins mit dem Topping verzieren. Noch jeweils eine Giottokugel oben drauf setzen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen.

1 thought on “Cupcakes gehen immer

Comments are closed.