Hähnchen-Gemüseauflauf

Hähnchen-Gemüseauflauf

Zutaten:
300 g Zucchetti
1 gelbe Paprika (Ihr könnt auch anderes Gemüse verwenden, z.B Tomaten)
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel mittelgross
1 Esslöffel Butter
4 Pouletbrüstchen
1 Esslöffel Bratbutter
1 Bund Basilikum
180 g Crème fraîche (1 Becher)
0.5 dl Rahm
120 g Gruyère AOP gerieben

Zubereitung:
1. Die Zucchetti waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte ungeschält in etwa ½ cm dicke Scheibchen schneiden. Die Paprika waagrecht halbieren, entkernen, in kleine Würfelchen schneiden und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
2. In einer Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann die Hitze höher stellen, die Zucchetti und Paprika beifügen, leicht salzen und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten leicht braten.
3.
Inzwischen die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In der Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen und die Pouletbrüstchen auf jeder Seite je nach Dicke 1–1½ Minuten anbraten.
4.
Das Basilikum fein hacken. Mit der Crème fraîche, dem Rahm, 80 g geriebenem Gruyère, Salz und Pfeffer mischen. Zum abgekühlten Gemüse geben und alles sorgfältig mischen. In eine gut ausgebutterte Gratinform verteilen. Die Pouletbrüstchen schräg in gut zweifingerbreite Scheiben schneiden. Alles vermischen und mit restlichem Gruyere bestreuen.
5. Den Gratin im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 15–20 Minuten überbacken.

Markiert bei euren Kreationen