Schwarzwälderkirsch-Roulade Heute gibt’s ein Rezept für eine Schwarzwälderki

Schwarzwälderkirsch-Roulade
Heute gibt’s ein Rezept für eine Schwarzwälderkirsch-Roulade. Eignet sich perfekt, wenn man Lust auf eine Schwarzwälderkirschtorte hat, es aber etwas schneller gehen muss. Hoff ihr habt alle einen schönen Sonntag und könnt die Sonne und das schöne Wetter genießen!! ️

Rezept:
Biskuit:
5 Eier
160g Zucker
150g Mehl
25g Backkakao

Füllung:
Kirschmasse:
500g Sauerkirschen
25g Maisstärke
165ml Kirschsaft
1 EL Kirschwasser
20g Zucker

Außerdem:
400ml Sahne
1 Pkg Vanillezucker
Raspelschokolade und Kirschen zum Verziehren

Eier mit Zucker schaumig schlagen bis sie weiß werden. Mehl und gesiebten Backkakao mischen und vorsichtig unterrühren. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech vorsichtig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 220° Ober- und Unterhitze etwa 8-10 min backen.

Ein Geschirrtuch mit etwas Kristallzucker (fein) bestreuen und den Biskuitboden nach den Backen gleich darauf stürzen. Noch heiß einrollen. Etwas abkühlen lassen.

Kirschen abtropfen lassen. Kirschsaft in einen Topf füllen und aufkochen lassen, etwa 4 EL zurückbehalten. Die Stärke in den Kirschsaft einrühren. Sobald der Kirschsaft kocht, die Stärkemischung und das Kirschwasser vorsichtig einrühren. Zucker und Kirschen in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Die Kirschmasse etwas abkühlen lassen.

Roulade wieder ausrollen und mit der Kirschmasse bestreichen. Sahne mit 1 Pkg Vanillezucker steif schlagen. Etwa die Hälfte der Sahne darauf verteilen. Die Roulade wieder vorsichtig zusammenrollen. Mit der restlichen Sahne die Roulade außen bestreichen und mit Raspelschokolade und Kirschen garnieren. Die Roulade etwas kühlstellen.

13 thoughts on “Schwarzwälderkirsch-Roulade Heute gibt’s ein Rezept für eine Schwarzwälderki

Comments are closed.