Wie gestern versprochen mein Zimtbrotrezept, ein must-have für die kuschelige

Wie gestern versprochen mein Zimtbrotrezept, ein must-have für die kuschelige Jahreszeit!

created for

Für den Teig:

270 gr Mehl (Dinkel/Weizen)
230 gr griffiges Mehl (wenn nicht vorhanden einfach normales Mehl)
1/2 Würfel Hefe/Germ also 20 gr oder eine Pkg Trockenhefe
30 gr Rohrzucker
40 gr weiche Butter
1 Tl Salz
310 ml Milch/Haferdrink geht auch

Für die Zimtfüllung:

40 gr Butter (geschmolzen)
2-3El Zimt, mache das nach Gefühl
45 gr Zucker

Hefe in lauwarmer Milch auflösen (achtung nicht zu Heiß, sonst nimmt es euch die Hefe ganz schön übel) 1 Tl Zucker dazu mischen und die Milch abgedeckt zur Seite stellen.
Mehlsorten mit Salz und Zucker vermischen. Butter mit der Hand einarbeiten, in die Mitte eine Mulde machen und da gießt ihr die Milchhefemischung rein. Mit nem Holzlöffel mische/schlage ich alle Zutaten solange zusammen, bis alles miteinander gut verbunden ist. Danach knete ich den Teig noch weitere paar Minuten, per Hand, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche.
Die Teigkugel wird dann in die Schüssel zurückgepackt und für ne Std. abgedeckt stehen gelassen.

Ist die Std rum, rollt ihr den Teig ca 0,5 cm dick Rechteckig aus, Breite je nach Brotbackform. Die geschmolzene Butter wird darauf verstrichen und danach verteilt ihr den Zucker und den Zimt.
Rollt den Teig vorsichtig zusammen und schneidet ihn in ca 10 oder 11 große Stücke. Diese werden dann so in die Brotbackform gesteckt, dass man die Zimtseite sieht. Alles schön mit nem Küchentuch abdecken und noch ne halbe Std. ruhen lassen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Zimtbrot reinschieben und ca. 40 Min backen.

Entweder noch warm oder kalt genießen

3 thoughts on “Wie gestern versprochen mein Zimtbrotrezept, ein must-have für die kuschelige

Comments are closed.